Cart is empty £0.00
T3 Ping Pong
 

T3 Ping Pong ISPO Awards 2016T3 Ping Pong Swedish WebsiteChinese-flag

Spannende Zeiten für T3 im Januar 2016

Die englische Tischtennis – Herstellerfirma T3 Ping Pong nun FINALIST bei dem ISPO 2016 Brand New Award!

T3 Wins ISPO Finalist Brand New AwardsT3’s einmalige runde 3-pro-Seite Tischtennisplatte hat sich gelohnt!

ISPO, gegründet 2000 als der Welt grösste Fachmesse für Sportartikel, ernannte die innovative Firma T3 Ping Pong als ‘FINALIST’. Von ihren bescheidenen Büros in Farringdon London aus arbeitete der ‘3-auf-einer-Seite’ Tischtennis-Hersteller T3 stur daran, diesen neuen Sport auf den Markt zu bringen.

Digi Berry, die Gründerin von T3, sagte “Wir sind von diesem Award gleichzeitig begeistert und gedemütigt. Begeistert, dass die Jury eingesehen hat wieviel Spass und welche Möglichkeiten unsere Tische bieten, und gedemütigt durch die Tatsache dass wir wissen, wie schwer es ist, ein neues Produkt auf den Markt zu bringen. Ein Award wie dieser wird uns wirklich helfen, uns in einer globalen Industrie zu etablieren die sich weit über Tischtennis hinaus erstreckt – vielen Dank, ISPO, und ein ‘gut gemacht!’ für das sich aufopfernde T3-Team – München, hier kommen wir!”

http://brandnew.ispo.com/en/Winners-Finalists/ISPO-MUNICH-2016/Finalisten/

 

ISPO Jury playing on a T3 ping pong tableAlso, was ist denn dieses T3? :

T3 Ping Pong ist Tischtennis mit 3 oder 6 Spielern pro Seite. Man spielt mit dem traditionellen Spiel entsprechenden Regeln, jedoch an einem runden Tisch mit drei oder sechs Spielern in jedem Team – also ein wahres Mannschafts-Spiel – . Die charakteristische kreisförmige Plattenkonstruktion und das speziell geformte Netz sind die Grundlagen dieses Spiels, das einen grösseren Schussbereich und dadurch die Chance zu spektakulären Ballwechseln ermöglicht.

Alle T3 Tische werden in England entworfen und hergestellt. Es gibt eine Serie von Innen- und Aussen-Tischen die gleichermassen den Ansprüchen von Kindern und Erwachsenen gerecht werden. – Dass dies vielleicht die bedeutendste Neuetwicklung von Ping Pong / Tischtennis seit dessen Ursprung als Gesellschaftsspiel nach Tisch um 1880 ist erklärt vielleicht, weshalb T3 schon Exportaufträge aus der Schweiz, USA, Schweden und Australien erhalten hat.